Featured image attached to Talia Benson

Wenn ich ein Muster über alles liebe, dann ist es das Shabby Chic-Landhaus Blümchen-Muster, das einen wahrscheinlich an Omas Sonntagstischdecke erinnert. Aber genau diese Art Muster hab ich diesen Frühling schon sehr oft erblicken können, was mein kleines Herz natürlich höher schlagen ließ. Und umso glücklicher war ich, als ich genau so eine Tunika gefunden habe bzw  gleich zwei und eine, die zwar nicht voll von kleinen Blümchen ist, dafür aber mit sommerlichem Obst! Das macht sofort Lust auf ein selbstgemachtes Sorbet, das man dann in seiner neuen Lieblingstunika von Talia Benson in der Sonne genießen kann, non?

talia

talia2 talia3


Tuniken kommen in allen Formen und Farben. Und genau deshalb lieben wir sie ja auch so sehr! Aber diesen Sommer hat es uns vor allem ein Modell angetan: die Kurzarm-Tunika. Bei Oberteilen geht der Trend diese Saison zum lässigen Oversize-Schnitt aka zur Tunika. Und damit da für jeden Geldbeutel und auch für jede Figur etwas dabei ist, hier eine kleine Auswahl:

creamtunika

Tunika/Kaftan von Cream ca. 70 Euro , impressionen

creamtunika2

Cream ärmellose Tunika, 20 Euro, elle-belle.de

ingedejonge

Tunika, Inge de Jonge, ca 40 Euro, elle-belle.de

odd molly

Tunika mit Stickerei, Odd Molly, ca 150 Euro, impressionen


Featured image attached to Herbst-Tunika von Malvin

Wenn man eine Tunika herbsttauglich gestalten will, muss man zum Glück nicht viel beachten. Denn erlaubt ist, was gefällt. Ich persönlich konzentriere mich auf Erdfarben wie braun, beige oder Burgunder. Die Chiffon-Tunika von Malvin finde ich daher super praktisch, da sie aufgrund des Musters schon mehrere Farben vereint und man so die Wahl hat. So steht einem gemütlichen Herbstnachmittag nichts mehr im Weg!

 

capture-20151004-165614


Malvin ist eine deutsche Marke, die wahrscheinlich nicht allzu viele kennen werden. Ich persönlich mag Malvin, weil sie sich nicht auf einen Stil festlegen. Manchmal entwerfen sie Seiden-Blusen mit Perlen und Strass bestickt, manchmal luftige Maxi-Röcke im Boho-Stil und manchmal einfach romantische, verspielte Stücke zum Verlieben. Wie zum Beispiel diese Tunika von Malvin. Ein Traum in Weiß.

malvin-_0032_ebene_10

 

 

Ich hab mich sofort in die ungewöhnlich langen und unglaublich schöne Spitzenborte verliebt! Aber auch der Kragen und die Stickerei am Brustbereich laden förmlich zum Träumen ein. Und da Weiß im Sommer immer die bessere Wahl ist, spricht wirklich nichts gegen sie. Nicht mal der Preis. Denn im Sale gibt es sie auch noch 30% günstiger :)

Hier findet ihr noch mehr Lieblingsstücke von Malvin (auch reduziert! YAY)

 

 

 


Im Frühling zieh ich besonders gerne fröhliche, helle Farben an. Also weg mit dem Braun und Schwarz! Ein paar besonders schöne Teile habe ich hier gefunden. Mein Liebling: die Tunika von Talia Benson mit den schönen weißen Punkten! Erinnert mich ein wenig an die Muster von Cath Kidston aus England, die vor allem durch ihre praktischen und zugleich wunderschönen Taschen berühmt geworden ist.

_0056_ebene_21 1_1_10 ewa-i-walla-_0046_ebene_10 _0000_ebene_104 ewa-i-walla-_0051_ebene_5


Erst neulich habe ich im Internet eine Schleifen-Bluse gesehen und dachte mir, dass man das doch auch ganz sicher leicht nachmachen kann zuhause à la DIY. Leider bin ich nicht so sonderlich geschickt mit der Nähmaschine, daher kommt von mir nur ein kleiner Ideenanreger. Aber wer eine Bluse im Schrank hängen hat, die eventuell ein neues Styling vertragen könnte kann dies gerne machen und die Resultate mit uns teilen!

Ich habe es mir in etwa so vorgestellt:

 

 

Foto und Bluse von edited.de

Foto und Bluse von edited.de

 

Eine mögliche Bluse wäre zum Beispiel dieses schöne Exemplar von by Ti-Mo

by-ti-mo_0061_ebene_17

 


Im Winter setz ich vor allem auf den Zwiebellook. Schicht für Schicht hält schön warm und bei Bedarf kann man auch das ein oder andere Teil ausziehen falls es zu warm wird. Und dass es nicht nur praktisch sondern auch schick ist haben die kreativen Designer bei Dawanda gezeigt.

1289742223-112 1409757176-469 1410173557-608 1413786832-258 1417550987-118 1417871922-349 1417872594-688


Alle Jahre wieder beginnt in der Vorweihnachtszeit der Sale, der meistens gerade richtig kommt. Und wie sollte es dieses Jahr anders sein. Wer skandinavische Mode mag, wird Tina Wodstrup und Inge de Jonge lieben. Beide Marken haben eine sehr feminine Eleganz gepaart mit dem mädchenhaften Charme, der beide so zuckersüß macht.

Ich bin jemand ich kann fast nicht Nein sagen und wegschauen, wenn ich etwas beim Shoppen finde, das mir ausgesprochen gut gefällt. Und schon gleich zweimal nicht, wenn es ein Schnäppchen ist.

So wie bei den bezaubernden Tuniken von Inge de Jonge und Tina Wodstrup.  Wem es gefällt und näheres wissen will, einfach Klick auf’s Bild ;)

12_3

tina-wodstrup_0015_ebene_99

tina-wodstrup_0114_ebene_119 inge-de-jonge_0000_ebene_32

tina-wodstrup_0088_ebene_26_1


Wenn es um Tuniken geht, haben die dänischen Modelabels Cream und Kaffe ganz klar die Nase vorne. Denn niemand sonst findet die perfekte Balance zwischen klassisch-chic und cool-lässig so gut wie die Dänen. Wer also ebenfalls auf der Suche nach einer Tunika ist, die man nach Belieben kombinieren kann ist hier genau richtig. Es gibt einfach nichts besseres als eine bequeme Tunika in Kombination mit Denim und Flats, so wie bei Cream.

CR221E043-K11@13 cream2 kaffe2 cream kaffe


Mein Liebling der Woche ist dieses Mal die tannengrüne Seidentunika von elle&belle. Da kommt dann auch der Seiden-Enthusiast in mir raus, denn für ein Oberkleid aus 100% Seide ist der Preis auch fair.

Ganz besonders mag ich Kleider und Tuniken mit Gummizug an der Taille, da sie gleich eine feminine Silhouette zaubern ohne großen Aufwand. Der leicht transparente Stoff fällt sehr locker und hat ein sehr schönes Ornamente-Muster. Perfekt im Herbst zu Leggings und Stiefeln oder auch über eine Skinny Jeans sieht die Tunika sicher super aus.

seidentunikan

 

seidentunika

 

 

seidentunika2